Die Smartwatch » Tolle-Uhren.de

SmartwatchDie Smartwatch - Innovation auf der Basis eines Relikts

Nahezu jeder namenhafte Handyhersteller arbeitet derzeit an einer sogenannten Smartwatch oder hat erste Modelle bereits in den Markt eingeführt. Die Smartwatch stellt grundsätzlich (noch) kein eigenständiges Mobilfunkgerät für das Handgelenk dar, sondern soll die Bedienung des Smartphones ermöglichen, ohne dass das Mobiltelefon in die Hand und aus der Tasche genommen werden muss. Viele Experten erachten die Smartwatch als eine echte Innovation, doch was für viele Uhrenkenner und auch Handynutzer nicht wissen: Die Smartwatch ist eine Weiterentwicklung eines erfolglosen Relikts und schaut auf eine lange Geschichte zurück.

Erste Smartwatchvorgänger in den 90er Jahren

Bereits in den 90er Jahren versuchten sich einige Technologiehersteller an der Entwicklung eines Mobiltelefons für das Handgelenk und ließen sich sogar Patente sichern. Doch kam es nie zu einer Markteinführung dieser Mobiltelefone für das Handgelenk und die Projekte wurden schnell wieder eingestampft. Von 2001 bis 2009 starteten einige Hersteller, unter ihnen Fossil, Microsoft, IBM und Sony Ericssons, den Versuch für eine Markteinführung von Smart- bzw. PDA-Watches, doch sollten diese Uhren nicht für Begeisterung in der Technik- und Uhrenwelt sorgen. Die Technologie war zu diesem Zeitpunkt einfach zu schwerfällig und zu klobig, um bequem am Handgelenk getragen zu werden. Erst mit dem technischen Fortschritt des letzten Jahrzehnts sollte es möglich werden, eine einigermaßen kompakte Smartwatch entwickeln zu können.

Die erste Smartwatch wurde durch Crowdfounding finanziert

Das Start-up-Unternehmen Pebble schaffte es im Jahr 2012 mithilfe einer Crowdfounding-Finanzspritze die erste echte Smartwatch auf den Markt zu bringen, mit deren Hilfe eine direkte Verbindung zum eigenen Smartphone hergestellt werden konnte. Einige Mobilfunkhersteller, allen voran Samsung, gerieten sofort in Panik und reaktivierten ihre eigenen eingestaubten Smartwatch-Projekte. Somit sollte es nicht sonderlich lange dauern, bis der Uhrenmarkt mit weiteren Modellen überschwemmt wurde. Bleibt nun zu erwarten, in wie weit sich die Smartwatches weiterentwickeln werden. Eines ist jedoch klar, die Smartwatch greift auf eine längere und ältere Geschichte zurück, als von den meisten Endverbrauchern heute vermutet wird. Denn der Grundstein für die heute erhältliche Smartwatches wurde tatsächlich bereits im Jahre 1970 von der Firma Hamilton gelegt, als dieses Unternehmen die allererste Digitaluhr der Welt auf den Markt brachte!

tolle-uhren.de Autor bei Google+ Stephan Roth



Diesen Artikel jetzt teilen:

19.11.2014 16:55

Tags:  


Vorheriger Artikel
Nostalgische Digitaluhren - back to the 80th
Nächster Artikel
Etwas Luxus gefällig? ACCIAIO Chronograph von U-Boat

Uhren-Infos

Folgen Sie uns: