Die Uhr als Symbol

Die Uhr als SymbolTräume hat jeder, auch wenn sich die wenigsten Menschen am nächsten Morgen daran erinnern können, was sie nachts geträumt haben. Wem aber die oft fantastischen Abenteuer der Nacht beim Aufwachen noch im Gedächtnis sind, der möchte den Traum natürlich gerne verstehen. Schließlich arbeitet unser Gehirn die Erlebnisse des Tages nachts auf. Da ist es doch gerade interessant, um uns selbst besser kennen- und verstehen zu lernen, wie das Unterbewusstsein mit dem Tagesgeschehen fertig wird. In Träumen immer wiederkehrende Alltagsgegenstände scheinen oft gar keinen Bezug zum reell Erlebten zu haben. Doch der Schein trügt. Viele Gegenstände des täglichen Lebens stehen als Symbol für unsere Ängste oder für Vorahnungen. Eines dieser Zeichen ist die Uhr, der die europäische Traumdeutung eine andere Bedeutung zuschreibt, als die Traumdeutung in Indien oder im arabischen Raum.

Der Chronograph als Traumsymbol für den Europäer

Generell symbolisiert die Uhr dem Europäer, dass er Angst hat, seine Lebenszeit könnte zu schnell verstreichen. Er befürchtet, etwas Wichtiges zu verpassen. Gleichzeitig mahnt ihn die Uhr, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren und sich eventuell um dringliche Dinge zuerst zu kümmern und die Zeit weise zu nutzen. Gerade in unserer schnelllebigen Zeit, wenn ein Termin den nächsten jagt, ist es wichtig, sich seine Zeit genau einzuteilen. Wer im Traum die Armbanduhr aufzieht, wird daran erinnert, dass ihm ein wichtiges Ereignis kurz bevorsteht. Klingelt hingegen der Wecker, so warnt das Unterbewusstsein vor einer bevorstehenden Gefahr.

Für den Inder hat die Uhr im Traum folgende Bedeutung

In Indien bedeutet das Aufziehen der Uhr im Traum, dass der Träumende in seinem neuen Wirkungskreis wohlwollend aufgenommen wird. Ist die Zeit stehen geblieben, so verkündet das einen entfernten Todesfall. Ein Zeitmesser, der zerbricht, sagt dem Inder Verachtung voraus, die ihm von seinen Mitmenschen zuteilwird. Wie an dieser Symbolik unschwer zu erkennen ist, lässt sich der Inder offensichtlich nicht so sehr von der Zeit hetzen. Wichtiger scheint ihm der Bezug zu seinen Mitmenschen zu sein.

Der Zeitmesser als Symbol im arabischen Raum

Erscheint dem Araber ein Zeitmesser im Traum, ermahnt er ihn, niemals unpünktlich zu sein. Eine schlagende Uhr unterstreicht die Aufforderung zur Pünktlichkeit besonders. Wer sie schlagen hört, wird an die Erfüllung eines Versprechens erinnert. Gleichzeitig läutet das Schlagen aber auch einen neuen Lebensabschnitt ein. Ist der Zeitmesser im Traum stehen geblieben so sagt das Unterbewusstsein voraus, dass der Träumende den günstigsten Augenblick zur Verwirklichung eines Vorsatzes versäumen wird.

Verschiedene Uhren und Ihre Bedeutung im Traum

Nicht nur die Uhr an sich sagt dem Träumenden etwas über seine innersten Ängste und Gefühle aus, sondern es kommt auch darauf an, um welche Art Uhr es sich handelt.
Wem im Traum eine Armbanduhr erscheint, der steht unter Zeitdruck. Er trägt die Zeit mit sich herum, denn er hat noch einiges zu erledigen.
Der Wecker bedeutet im Traum das Gleiche, wie in der Realität: Es ist Zeit aufzuwachen. Der reale Wecker reißt den Schlafenden ebenso aus seinen Träumen, wie der Traumwecker. Er ist ein Zeichen das Leben endlich in die Hand zu nehmen und bewusst durchs Leben zu gehen. Die Bahnhofsuhr erinnert in der Realität an Urlaubszeit und Reisen. Ebenso steht sie im Traum für Reise und Veränderung.

Wer nicht nur von Uhren träumen will, sondern ganz real auf den Zeitmesser sehen möchte, findet im Tolle-Uhren.de Shop herrliche Armbanduhren verschiedener Hersteller. Von Casio, Traser H3 und Luminox gibt es sogenannte Militäruhren, die sich perfekt für den Abenteurer und den Sportler eignen. Die edle Luxusuhr U-Boat 7232 Chimera Stones Saphire zeugt mit 277 blauen Saphiren von Klasse und Geschmack ihres Besitzers. Durchforsten Sie doch mal den Tolle-Uhren.de Shop, damit der Traum von der Uhr zur Realität werden kann.

tolle-uhren.de Autor bei Google+ Stephan Roth



Diesen Artikel jetzt teilen:

09.04.2015 11:34

Tags:  


Vorheriger Artikel
Ein Vergleich - Schmuck in der Antike und heute
Nächster Artikel
Die Bahnhofsuhr als Armbanduhr

Uhren-Infos

Folgen Sie uns: