Warum Frauen Schmuckgeschenke lieben » Tolle-Uhren.de

Schmuck schenken, Frauen glücklich machen – es kann so einfach sein, wenn einige Regeln beachtet werden!

Frauen Schmuck schenkenWer mit seinem Geschenk immer richtig liegen will, wählt oft klassisch Blumen, Pralinen oder Wein – besonders individuell ist das allerdings nicht. Schmuck schenken ist gerade für Frauen eine gute Alternative. Aber warum eigentlich ist Schmuck für Frauen so ein wundervolles Geschenk?

Mit Geschenken, möchte man vor allem die Augen seiner Lieben zum Leuchten bringen – es gibt nichts unangenehmeres, als nicht den Geschmack des Beschenkten zu treffen. Mit Schmuckgeschenken schafft man es zumindest bei Frauen fast immer, ein glückliches Lächeln auf ihr Gesicht zu zaubern. Das liegt allerdings nicht daran, dass Angehörige des weiblichen Geschlechts generell eine Elstern-ähnliche Schwäche für alles Glänzende hätten. Die Gründe, warum Frauen es lieben, vor allem von ihrem Partner Schmuck geschenkt zu bekommen, liegen tiefer. Vielmehr liegt der Vorliebe des weiblichen Geschlechtes für Schmuckgeschenke ein komplexes Wertverständnis zugrunde, das dafür sorgt, dass die funkelnden Geschenke für Frauen mehr sind, als einfach nur Schmuck.

Schmuck schenken heißt: Du bist mir wertvoll!

Ob Ringe oder Kranz & Ziegler Armbänder, Charms oder Halsketten – wenn es sich nicht gerade um Modeschmuck handelt, ist diese Art Geschenk wertvoll und manchmal auch kostspielig. Bedenkt man die Wirkung bei seiner Liebsten, sind sie ihren Preis aber allemal wert. Denn daran, dass der Partner bereit ist, uneigennützig Geld zu investieren, nur um seiner Frau oder Freundin eine Freude zu machen, beweist ihr, dass sie für ihn ebenfalls ein wertvolles Gut ist.

Schmuck schenken heißt: Es ist mir ernst mit dir!

So archaisch es auch klingen mag: Wertvolle Geschenke zu machen, zeigt doch gleichzeitig auch, dass man die Mittel hat, seine Geliebte angemessen zu versorgen. Und wenn ein Mann gewillt ist, als Versorger aufzutreten, dann sendet er ganz klar aus, dass es ihm mit dieser Beziehung ernst ist. Und dafür muss es nicht einmal der emotional vorbelastete Ring sein, auch wenn gerade Replay Schmuck einige wirklich wunderschöne Ringe in seinem Angebot hat, andere Schmuckstücke zeigen genauso deutlich, dass eine Beziehung mehr ist, als nur eine flüchtige Liebschaft.

Schmuck schenken heißt: Ich kenne dich!

Dabei sind Schmuckgeschenke nicht per se eine sichere Sache: Geschmäcker sind schließlich verschieden! Schon die Frage, ob die Charms nun vergoldet, silbern oder vielleicht im ausgefalleneren rosé Ton sein sollen, kann sich zur echten Prüfung entwickeln. Wer seinen Partner allerdings gut kennt, wird mit Sicherheit trotzdem das passende Stück finden. Ein schönes Schmuckgeschenk zeigt einer Frau damit auch, dass der Schenkende sich mit ihr und ihren Vorlieben beschäftigt hat, dass er weiß was sie mag – kurz: Dass er sie kennt.

Die Qual der Wahl

Nicht immer sind allerdings alle drei Punkte zugleich erfüllt: Gerade in frischen Beziehungen traut man sich manchmal noch nicht an individuelle Stücke, wie beispielsweise den Schmuck von Kranz & Ziegler, heran. Hier sind Geschenkgutscheine eine gute Alternative – vorausgesetzt, sie sind entsprechend gestaltet: Ein lieblos dahin geschmierter Zettel verdirbt auch ein gut gemeintes Schmuckgeschenk. Denn letztlich ist es bei Schmuck wie bei jedem anderen Geschenk auch: Der echte Wert zeigt sich in der Mühe, die man sich damit macht!

tolle-uhren.de Autor bei Google+ Stephan Roth



Diesen Artikel jetzt teilen:

18.12.2013 16:10

Tags: schmuckgeschenke  


Vorheriger Artikel
Warum Männer Uhren lieben & was sie über ihn verrät
Nächster Artikel
Uhren für den Skiurlaub - was Ihre Uhr alles aushalten muss

Uhren-Infos

Folgen Sie uns: