GoldschmuckGold galt bereits in der Antike als sehr wertvolles Material. Diesen Wert hat das gelbe Metall nicht zuletzt seinem herrlichen Glanz zu verdanken. Das Sprichwort: „Es ist nicht alles Gold, was glänzt!“, möchte darauf aufmerksam machen, dass nicht jeder Glanz wertvoll und echt sein muss. Wörtlich genommen, spielt die Redewendung auf unechten Schmuck an, der nur so aussieht, als wäre er aus dem teuren Gold hergestellt, in Wirklichkeit aber aus einem billigeren Metall gefertigt ist. Im übertragenen Sinne meint das Sprichwort, dass es Dinge gibt, die zwar auf den ersten Blick schön und wertvoll erscheinen. Bei genauerem Hinsehen werden wir jedoch feststellen, dass der Schein trügt.

weiter lesen...

06.10.2015 18:46

Uhren-Infos

Folgen Sie uns: