Was sind Designeruhren?

Lange hat es gedauert, bis aus den Taschenuhren, die bereits im 15. Jahrhundert erfunden wurden, Armbanduhren wurden. Dem Schweizer Uhrmacher Abraham Louis Breguet gebührt das Ruhmesblatt der Erfindung. Im Jahre 1810 fertigte er sein erstes Unikat im Auftrag der Königin von Neapel an. Wie so oft, wenn etwas Neues entworfen wurde, verhielten sich die Zeitgenossen zunächst skeptisch, bis die geniale Erfindung den Massengeschmack traf. Bei den Designeruhren geht es hingegen um mehr.

Über den Nützlichkeitseffekt hinaus sind Designer Uhren für Herren und Damen immer ein besonderes Schmuckstück. Erstellt von kundiger Fachhand und verarbeitet nach den besten Traditionen des glamourösen Uhrmacherhandwerks ist eine Designeruhr ein Statussymbol sowie Blickfänger und bringt gewünschte Aspekte von Ästhetik zum Ausdruck. Sie verfügt oftmals über mehrere Funktionen, worunter sich der ein oder andere Spezialeffekt befindet.

Prominente bestimmen den exklusiven Geschmack

Designeruhren sind überwiegend im höheren Preissegment zu finden und schmücken oft die Handgelenke der Stars und Sternchen dieser Welt. Die Auftraggeber sind in der Regel vermögend und die besten Uhrenhersteller der Welt von Armani, Rolex, Junghans und Patek Philippe haben alle Hände voll zu tun, den hohen Erwartungen gerecht zu werden. Gerade bei Prominenten, die regelmäßig im Blitzlichtgewitter der Medien stehen und deren Seiten in den sozialen Medien ein hohes Verkehrsaufkommen aufweisen, ist es für die Uhrenhersteller eine Prestigefrage, ihre Unikate an den Kunden und die Kundin zu bringen. Dies gilt nicht zuletzt deshalb, weil Prominente die besten Werbeträger sind. Designeruhren sind also Luxusuhren und gehören zur Haute Horlogerie in Abgrenzung zu „Allerweltsuhren“.

Breite und Tiefe

Designeruhren zeichnen sich durch eine raffinierte Herstellung und hochwertige Materialien aus. Sie können expressiv, puristisch, extravagant, luxuriös, exzentrisch, sportiv, postmodern und klassisch sein. Sie sind immer individuell und der Ideen sind keine Grenzen gesetzt. Der Wert von Designeruhren ist materiell und immateriell zugleich. Aufgeladen mit einem hohen Bedeutungsinhalt verkörpern Designeruhren oft eine tiefe Philosophie. Ein Beispiel dafür sind Designeruhren der Marke O Yoroy von Romano Alberti, die dem Ideengebäude der Samurai verpflichtet sind.

Smart watch

6 Beste Smartwatches im Jahr 2020

Intelligente Geräte sind heute allgegenwärtig, und die Technologie kann auch in Zukunft neue Geräte innovieren. Die Smartwatches sind keine Ausnahme, da die größten Marken elegante, luxuriöse Uhren herstellen. Heute kann man über seine Uhren bezahlen und sich auch über Videoanrufe mit seinen Lieben verbinden. Die Zeiten, in denen sich nur die Zeit abzeichnete, sind vorbei, da die Uhren heute viel mehr leisten können, als wir uns vorstellen können. Täglich werden Uhren um neue Funktionen erweitert, und Sie können beim Kauf einer Uhr aus einer Vielzahl von Optionen auswählen. Hier sind die 10 Smartwatches, die Sie im Jahr 2020 kaufen können.

Apple Watch Series 3

Apple

Diese Smartwatch von Apple ist nach den Vorgängermodellen der Serien 1 und 2 gefertigt. Dies ist eine fitnessfreundliche Uhr und kommt mit einem eingebauten LTE-Radio. Es ist die beste Sportuhr, die derzeit auf dem Markt erhältlich ist. Es kommt mit GPS in allen seinen Versionen und ist 50 Meter wasserdicht.

Samsung Gear S3

Dieser multifunktionale analoge Smart verfügt über alle Funktionen, die Sie von einer futuristischen Smartwatch erwarten können. Es hat einen Standard für jede Smartwatch gesetzt, die heute auf dem Markt erhältlich ist. Es verfügt über ein Super AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360×360. Es wird mit Gorilla-Glas geliefert und verfügt über ein 4-Tage-Backup, 4 GB Speicher, 768 MB RAM und mehrere Apps.

Huawei Watch 2

Diese Uhr von Huawei ist die leichteste und bequemste Smartwatch. Es hat einen Sport und eine klassische Version. Die Uhr 2 verfügt über einen 1,1-GHz-Snapdragon-Prozessor, 768 MB RAM, 4 GB internen Speicher und einen austauschbaren 420-mAh-Akku. Weitere Funktionen sind verschiedene Gesundheits- und Sportsensoren, die mit Android Wear 2.0 ausgeführt werden.

Xiaomi Amazfit

Das Amazfit von Xiaomi ist die beste Smartwatch, die Sie bekommen können, wenn Sie ein Mindestbudget für eine Smartwatch haben. Diese Uhr verfügt über einen 1,2-GHz-Prozessor, 4 GB Speicher und 512 MB RAM, was für den Preis immer noch eine sehr gute Leistung ist. Das Hauptmerkmal der Uhr ist die Batterielaufzeit von 5 bis 7 Tagen und das eingebaute GPS.

Motorola Moto 360 Sport

Moto-360-Sport

Eine weitere großartige Smartwatch ist die Moto360 von Motorola. Diese Uhr ist speziell für diejenigen gedacht, die Sport und Fitness lieben. Der 360 verfügt über Funktionen wie ein integriertes GPS, mit dem Laufdaten wie die Schrittzahl und der Kalorienverbrauch im Laufe des Tages gemessen werden können. Es wird mit einem beliebigen Lichtdisplay geliefert, dessen Licht an das Licht um Sie herum angepasst werden kann. Es ist eine klassische Uhr, die viele Funktionen erfüllt, die Sie von einer Smartwatch erwarten können.

Pebble Time Round Smartwatch

Wenn Sie etwas Schlichtes und Stilvolles wollen, können Sie sich für die Smartwatch von Pebble entscheiden. Die Time Round ist eine typische Smartwatch von Pebble, die unglaublich modisch aussieht und eine schlanke Passform hat. Da die Uhr keinen Touchscreen bietet, wirken die Funktionen möglicherweise etwas eingeschränkt. Sie können jedoch weiterhin über die Schaltflächen auf der rechten Seite der Uhr auf die Funktionen zugreifen. Es ist keine Uhr für Sie, wenn Sie mehr von den Funktionen eines Telefons wollen, aber es passt gut zu Sport und Stil.