Schmucksymbole Teil I

Schmuck, der am Körper getragen wird, ist für viele Menschen ein Ziergegenstand, der die eigene Attraktivität steigern soll. In manchen Fällen dient der Körperschmuck jedoch auch als Statussymbol, das dem Träger oder der Trägerin einen gewissen Stellenwert in der Gesellschaft bescheinigt. Außerdem gibt es zahlreiche Schmuckanhänger mit symbolträchtiger Wirkung, wie z.B. von Nialaya. Dabei handelt es sich um die unterschiedlichsten Gegenstände, Bilder oder Zeichen aus verschiedenen Religionen und Kulturkreisen. Einige Amulette sollen eine Schutzfunktion ausüben, andere versprechen, magische Kräfte zu verleihen oder Wünsche zu erfüllen. Ob Glücksbringer oder Liebesbeweis, jedes Schmuckstück mit Symbolcharakter ist ein stetiger Begleiter, der auf spirituellem Wege dabei hilft, Träume zu erfüllen und negative Energien fernzuhalten.

Welche Kräfte den einzelnen Symbolen zugeschrieben werden ist nachfolgend in einer kleinen Liste zusammengefasst: Das Herz symbolisiert Liebe. Seinen Ursprung hat dieses Symbol bereits im dritten Jahrtausend vor Christus. Die Herzform wurde als stilisierte Darstellung von Feigenblättern, in späterer Zeit von Efeublättern verwendet. Weil Efeu als eine sehr langlebige Pflanze bekannt war, symbolisierte das Efeublatt in frühchristlichen Kulturen sowie in der griechischen und der römischen Antike die ewige Liebe. In der Literatur des Mittelalters illustrierten rote Efeublätter die Liebesszenen und im 15. Jahrhundert wurde das Herz in der Heraldik eingeführt. Heute steht das Herz als Zeichen für die Liebe und das Leben. Dass sich im Herzen für viele Menschen alle positiven Gefühle vereinen spiegelt sich in verschiedenen Redensarten wieder. So wird der Brief beispielsweise mit „herzlichen Grüßen“ beendet und wer besonders beliebt ist, dem „fliegen alle Herzen zu“. Als Symbol für das Leben steht das Herz auch aus medizinischer Sicht. Denn der kleine Muskel muss die Blutversorgung im ganzen Körper gewährleisten. Solange wir leben, darf das Herz nicht ruhen und muss unermüdlich weiterschlagen.

EngelDer Engel ist in vielen Religionen ein himmlisches Wesen, das Gott oder den Göttern dienend zur Seite steht. Als Bote Gottes kommt der Engel auf die Erde, um den Menschen Schutz zu spenden. Daher steht der Engel als Schutzsymbol. Engel erwecken Hoffnung und Lebensmut. Sie bewirken Erleuchtung, schenken Kraft und wirken durch heilende Kräfte. Der Engel als Bote Gottes unterstützt den Träger des Amuletts auf seinem Weg durchs Leben und gewährt ihm Schutz vor allem Bösen. Produktbeispiel von Story Kranz & ZieglerStory Charme Engel Silber

Die Spirale wird oft auch als Energiespirale bezeichnet. Sie symbolisiert Kraft und Selbstverwirklichung. Bereits in vielen alten Kulturen galt die Spirale als ein heiliges Zeichen, weil sie in der Natur so häufig anzutreffen ist. Jedes Schneckenhaus ist eine Spirale. Die Spinne spinnt ihr Netz spiralförmig, DNS-Moleküle sind Spiralen und auch Windhosen oder Tornados bewegen sich in Spiralenform. Die Spirale zeigt sowohl den Weg hinein als auch den Weg hinaus. Wer die schwarzen Linien einer Spirale von innen nach außen sieht, kann gleichzeitig die weißen Zwischenräume von außen nach innen betrachten. Somit vereint die Spirale immer zwei Gegensätze. Sie bedeutet Tod und Auferstehung. Sie gilt als Symbol für die Einheit von Denken und Sein und sie ist sowohl das Zeichen der Schöpfung, wie auch das Zeichen für die Rückkehr zur Einheit. Die Spirale scheint ständig in Bewegung zu sein. Sie dreht sich unaufhörlich und verströmt dadurch eine unendliche Kraft.

Der Mond ist das Symbol der Weiblichkeit, des Wandels und der Magie. So wie sich am Himmel der Mond ständig verändert und vom Halbmond zum Vollmond wächst, dann wieder abnimmt, bis er als Neumond oder Schwarzmond gänzlich zu verschwinden scheint, gilt er auch als Symbol für Veränderlichkeit und Weiterentwicklung. Als Zeichen der Weiblichkeit wird er auf ein christliches Bild zurückgeführt. An einer Stelle des Johannes Evangeliums ist von Maria die Rede, die als Himmelserscheinung in einer Mondsichel sitzt. Weil der Mond nur nachts in Erscheinung tritt, wird er stets auch mit Mystik und Magie in Verbindung gebracht.

Kreuz Schmuck

Das Kreuz geht in seiner symbolischen Verwendung bis in die Steinzeit zurück. Während die horizontale Linie des Kreuzes die Erde darstellt, zeigt die vertikale Linie gen Himmel. Die Verbindung der beiden Linien zum Kreuz symbolisiert die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Gleichzeitig symbolisiert das Kreuz die vier Himmelsrichtungen und gilt somit auch als Zeichen des Universums. In der christlichen Religion bezeichnet der vertikale Balken des Kreuzes die Beziehung von Gott zu den Menschen. Der horizontale Balken stellt die Beziehung der Menschen untereinander dar. Zusätzlich begründet sich das Kreuz als Symbol des Christentums in der Kreuzigung Christi. Weil Christus am Kreuz die Schuld der Menschen auf sich nahm, ist das christliche Kreuz gleichzeitig Symbol für Schuld und Sühne, aber auch für den Frieden. Markentipp: Replay Schmuck

Der Baum gilt in erster Linie als Symbol des Lebens. Schon in der keltischen Mythologie war der Lebensbaum bekannt. Der Baum stand in vielen Religionen als Weltachse mitten im Zentrum der Erde. Seine Wurzeln reichten bis tief in die Erde und in die Unterwelt. Seine Wipfel berührten oder trugen den Himmel. Somit galt der Baum als Verbindung zwischen Himmel, Erde und Unterwelt. Weil in den meisten Religionen der Baum oder der Wald als Göttersitz verehrt wurde, entstand aus dem Weltenbaum der Lebensbaum, wie er aus der ägyptischen und der jüdischen Mythologie bekannt ist. In China symbolisiert der Pfirsichbaum Unsterblichkeit und im Buddhismus gilt die Pappelfeige als Baum des Erwachens.

Einige dieser Symbole werden Sie in den modernen und klassischen Schmuckstücken bei Tolle-Uhren.de wiederfinden. Wenn Sie beispielsweise Ihrer Liebsten mit einem Herzanhänger Ihre Liebe gestehen möchten, finden Sie von der Marke Esprit wunderschöne Anhänger oder Ohrringe in Herzform. Mit glitzernden Zirkoniasteinen besetzt, lassen sie die Augen der Beschenkten erstrahlen und bringen ihr Herz zum Schmelzen. Stöbern Sie doch mal im Tolle-Uhren.de Shop und lassen Sie sich von traumhaften Schmuckstücken verzaubern.

Weiterlesen in Schmucksymbole Teil 2

© Copyright 2017 Stephan Roth GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Template, CMS & Warenwirtschaft by plentymarkets

Nach oben